Familienaufstellung mit Figuren - was ist das? ​

Familienaufstellung mit Figuren ist eine kraftvolle Methode, um verborgene familiäre Muster aufzudecken und zu bearbeiten. Sie bietet eine zugängliche, flexible und tiefgehende Möglichkeit, sich mit der eigenen Geschichte und deren Auswirkungen auf das gegenwärtige Leben auseinanderzusetzen. Systemische Aufstellung können mit Familienbrettern, Systembrettern oder innovativen Spielen wie dem Gamiki Spiel durchgeführt werden.

Familienaufstellung mit Figuren

Abonniere unseren Newsletter

Hol Dir die neuesten Blogbeiträge direkt in deine Inbox. 

Folg uns auf Social Media

Was ist eine Familienaufstellung mit Figuren?

Familienaufstellung mit Figuren ist eine Variante der klassischen Familienaufstellung, bei der statt realer Personen kleine Figuren oder Symbole verwendet werden. Diese können aus verschiedenen Materialien wie Holz, Stein oder Kunststoff bestehen und repräsentieren Familienmitglieder oder andere wichtige Personen im System des Klienten. Der Therapeut oder Berater leitet den Klienten an, diese Figuren auf einem Brett oder einer anderen Fläche so zu positionieren, dass die Beziehungen und Dynamiken der Familie visualisiert werden.

Vorteile der Familienaufstellung mit Figuren

1. Zugänglichkeit

Diese Methode ist besonders zugänglich für Personen, die Schwierigkeiten haben, sich in Gruppen zu öffnen oder die eine tiefere, persönlichere Auseinandersetzung bevorzugen. Da keine anderen Teilnehmer anwesend sein müssen, kann die Aufstellung in einer ruhigeren, geschützten Umgebung stattfinden. 

2. Flexibilität

Die Verwendung von Figuren ermöglicht es, die Aufstellung jederzeit zu unterbrechen und später fortzusetzen. Dies bietet Flexibilität und gibt dem Klienten Zeit, das Gesehene zu verarbeiten.

3. Tiefere Selbsterkenntnis

Da die Klienten direkt mit den Figuren arbeiten, können sie physisch erleben, wie Veränderungen in der Aufstellung ihre Gefühle und Wahrnehmungen beeinflussen. Dies kann zu tiefgreifenden Erkenntnissen und emotionalen Durchbrüchen führen.

4. Online Beratung 

Dank moderner Online-Videokonferenztools wie z.B. Zoom ermöglicht die Online-Familienaufstellung mit Figuren eine erhebliche Senkung der Zugangshürden. Durch die Remote / Online Beratung entfallen nicht nur Reisekosten, sondern es eröffnet sich auch die Möglichkeit, Therapeuten aus verschiedenen Regionen bequem von zu Hause aus zu konsultieren. Dies steigert die Flexibilität und Zugänglichkeit der Therapie, wodurch mehr Menschen unabhängig von ihrem Standort qualifizierte Unterstützung erhalten können.

Wie funktioniert eine Sitzung?

Eine typische Sitzung beginnt mit einem Gespräch, in dem der Klient seine Anliegen und die zu betrachtenden Beziehungen schildert. Anschließend werden die Figuren entsprechend dieser Informationen aufgestellt. Der Therapeut leitet den Klienten an, die Positionen der Figuren zu verändern, um verschiedene Perspektiven und Lösungen zu erkunden. Durch diese visuelle und physische Interaktion können unbewusste Muster erkannt und verstanden werden.

Für wen eignet sich diese Methode?

Familienaufstellung mit Figuren eignet sich für Menschen, die:

  • Einsichten in familiäre Beziehungen und deren Auswirkungen auf ihr Leben gewinnen möchten.
  • Persönliche oder berufliche Probleme haben, die möglicherweise in familiären Dynamiken wurzeln.
  • Eine alternative, weniger konfrontative Form der Aufstellung suchen.
  • Aufgrund ihres Wohnortes auf eine Online Aufstellung mit Figuren angewiesen sind

Fazit

Familienaufstellung mit Figuren ist eine kraftvolle Methode, um verborgene familiäre Muster aufzudecken und zu bearbeiten. Sie bietet eine zugängliche, flexible und tiefgehende Möglichkeit, sich mit der eigenen Geschichte und deren Auswirkungen auf das gegenwärtige Leben auseinanderzusetzen. Wenn Sie daran interessiert sind, mehr über diese Methode zu erfahren oder eine Sitzung zu buchen, empfehlen wir Ihnen, einen qualifizierten Therapeuten auf diesem Gebiet zu konsultieren.

Über den Autor

Weitere Artikel, die spannend für dich sein könnten